Winterprogramm mit Fun und Action im Schnee

Dieses Ferienlagerprogramm ist für die Teilnehmer, die in den Winterferien Abwechslung und vielseitige Angebote suchen. Ihr könnt rodeln, „Arschrutscher“ fahren, Schneemänner bauen und Schneeballschlachten veranstalten. Ihr geht ins 1800 qm große Eisstadion, wo Ihr Eure Eislaufkünste unter Beweis stellen könnt. Anfänger können die ersten Schritte auf dem Eis erproben. Das Ausleihen der Schlittschuhe kostet 2,50 € und ist vor Ort zu zahlen. Wir besuchen das Erlebnisbad „Eibenstocker Badegärten“ mit seiner tropischen Gartenlandschaft, Wildwasserkanal und 100m – Rutsche. Ein besonderes Erlebnis ist der Besuch des Besuchbergwerkes “Frisch Glück”. Hier ist der Einstieg in eine, sich unter Johanngeorgenstadt kilometerweit hinziehende Welt aus Schächten, Stollen und Erzgängen möglich. Schon im 17.Jahrhundert wurde hier Silberbergbau betrieben. Noch heute findet ihr eine intakte Welt mit Grubenbahn, Preßlufthämmern und funkelnden Kristallen. Ihr erhaltet einen realistischen Eindruck vom Bergmannsleben vergangener Zeiten. Noch in den 50-ziger Jahren des 20. Jahrhunderts arbeiteten hier Tausende Bergleute. Wenn Ihr Euren Kinder- oder Personalausweis nicht vergesst, könnt ihr euch an einem Ausflug ins benachbarte Potucky beteiligen. Von hier aus fährt die Erzgebirgsbahn durch romantische und hoffentlich verschneite Gebirgspässe zur Touristenmetropole Karlovy Vary (Karlsbad). Bei einem Einkaufsbummel erwartet euch eine bunte Stadt aus Buden und Hallen, die Spielzeug, Modeartikel, Lebensmittel und allerlei Krimskrams anbieten. Auch für die Abende ist gesorgt: Im Angebot sind ein gemütlicher Abend am Kamin mit selbstgebackenen Apfelstrudel und selbstgebrauten Kinderpunsch, ein Spiel- und Filmabend, eine nächtliche Fackelexkursion, Tischtennis und ein Besuch der hauseigenen Sauna.