Englischprogramm

Unser Englishcamp befindet sich in den Räumlichkeiten eines 1748 erbauten Gutshauses. Das Schloß liegt direkt an der Klassikerstraße im Burgenland. Zwischen Jena, Naumburg, Weimar und Apolda befindet es sich in idyllischer Umgebung am Rande eines Waldgebietes oberhalb der Kurstadt Bad Sulza. Von hier aus überblickt ihr die Stadt und könnt weit in das traumhafte Burgenland entlang der Saale sehen. Das Haus bietet moderne Doppel- und Mehrbettzimmer, die aufgrund des historischen Baus individuell zugeschnitten sind. Die Zimmer sind mehrheitlich mit modernen Sanitäranlagen (Dusche und WC) ausgestattet. Für unsere Aktivitäten können wir den Großen Saal oder die Salons des Hauses nutzen. Seit dem Bau des Herrenhauses hat sich einiges getan: Im letzten Jahr entstand ein neues Außengelände. Im Hof des Schlosses erwarten euch Beachvolleyballfeld, Basketballkorb, Spielplatz, Tischtennisplatten, Lagerfeuerplatz und ein Grillplatz. Schließlich sind wir ja in Thüringen, wo eine Thüringer Rostbratwurst zum Programm gehört. Der Ort Bad Sulza bietet viele Möglichkeiten für kleine und große Besucher. Dazu zählt nicht nur die Toskana Therme, sondern auch der großzügige Kurpark mit Schwanenteich und Trinkhalle, welche Heilwasser für alle Parkbesucher bereithält. Gleich nebenan läutet das Thüringer Weintor den Beginn der "Weinstraße Saale-Unstrut" ein.

  Englischkurs in Kleingruppen von ca. 10 Teilnehmern, Lernmaterial.

Water and Hydropower
Mit Spiel und Spaß wollen wir euch für eine der gebräuchlichsten Fremdsprachen im europäischen Raum begeistern. Egal, ob ihr Grundkenntnisse mitbringt oder zu den Fortgeschrittenen zählt, unsere Englisch-Muttersprachler passen sich euren Fähigkeiten an und helfen euch, Sicherheit und Freude im Umgang mit der Sprache aufzubauen. Natürlich werden auch Advanced English Speakers in die Gruppe integriert und können ihren Wissensstand weiter ausbauen. Im Mittelpunkt wird das gemeinsame Gespräch und die Bezeichnung von Objekten aus dem alltäglichen Leben bzw. bei Freizeitaktivitäten stehen. Bei unserem Ferienintensivkurs steht die englische Konversation im Vordergrund. Dafür bieten wir euch eine spezielle englischsprachige Lernatmosphäre. Geplant sind 30 Trainingseinheiten zu je 45 min bei einer Dauer von 6 Tagen. Spielerisch und mit allen Sinnen beschäftigen wir uns ganzheitlich jeweils 6 Stunden täglich mit der englischen Sprache und zusätzlich in der Freizeit. Die Trainingseinheiten werden von einer Englischdozentin zusammen mit einem englischen Muttersprachler der Euro-Schulen Jena betreut. Unter anderem behandeln wir die folgenden Lehrinhalte: Speaking – Reading, Writing – Listening, Songs and chants, Stories and projects, Outdoor language activities, Everyday English.

Für den Rest des Tages erwarten euch dann die verschiedenen Sommerhöhepunkte in Bad Sulza, z.B. Schlauchbootfahrt, Bogenschießen, Schwimmfest mit Neptuntaufe im nahe gelegenen Freibad und eine Sommernachtsparty.

Hinweis für die Teilnehmer, die am 18.07.20 mit dem Bus kommen: Die Teilnehmer, die am 18.07.20 mit dem Bus kommen, beginnen am 19.07.20 mit dem Englischkurs und beenden diesen am 24.07.20. Der Abend des 18.07.20 dient dem Vertrautmachen mit dem Objekt und bietet die Möglichkeit, sich von der Anreise zu akklimatisieren. Am 24.07.20 nachmittags endet der Kurs. Da ihr dann zum Teil erst extrem spät zuhause ankommen würdet, findet die Rückfahrt am 25.07.20 morgens statt. Ihr startet dann entspannt zur Heimfahrt. Es kann sein, dass ihr in der letzten Nacht das Bett wechseln müsst, da die Selbstholer dann bereits abgereist sind. Das soll verhindern, dass niemand einsam im Zimmer übrig bleibt.

Ein weiterer Kurs mit Busanreisen beginnt am 26.07.20 (Anreise 25.07.20). Die busanreisenden Teilnehmer haben Gelegenheit, am Nachmittag des Anreisetages in aller Ruhe anzukommen und sich miteinander und mit der Umgebung vertraut zu machen bzw. die Freizeitangebote eurer Unterkunft zu nutzen. Das Programm endet für die Busabreisen am 31.07.20 morgens. Bis dahin sind die Sprachlernstunden abgearbeitet. Für die Selbtsholer führen wir an diesen Tagen bis zum Mittag noch Auswertungen und Festigungsübungen durch.

Ein weiterer Kurs mit Busanreisen beginnt am 16.08.20. Die busanreisenden Teilnehmer kommen zwischen Vormittag und späten Nachmittag im Ferienlager an, je nachdem, von wo aus sie anreisen. Am Abend des Anreistages startet eine erste Kennenlernrunde. Der Kurs endet für die Busabreisen am 21.08.20 mittags. Die Rückfahrt findet am 22.08.20 morgens statt, sonst würdet ihr nach Kursende teilweise erst extrem spät wieder zuhause ankommen. Ihr startet dann am nächsten Morgen entspannt zur Heimfahrt. Da in der letzten Nacht die Selbstholer bereits abgereist sind, kann es sein, dass ihr das Bett wechseln müsst, damit niemand einsam im Zimmer übrig bleibt.

Leistungen
o Arbeit in Kleingruppen, ca. 10 Schüler o Bereitstellung von Lernmaterialien o Vollverpflegung o Übernachtung