Filmpark Babelsberg

Ihr könnt Requisiten und Filmkulissen aus berühmten Filmen sehen oder im U-Boot unterzutauchen. In der Stunt- Show erlebt ihr brennende Menschen, halsbrecherische Stürze, aufeinanderprallende Autos und wilde Schießereien. Aber hinterher sind alle wieder gesund und munter. Kommt ihr hinter die Tricks der Filmleute? Im 4-D-Kino sieht der Besucher die Filmstreifen auf hydraulisch gesteuerten Sitzbänken, die sich bildsynchron Projektion bewegen. Wind und Nebel begleiten den Kinospaß. Zwei parallel laufende Filmprojektoren sorgen auf der fast 150 qm großen Leinwand für eine präzise 3D-Projektion. Mit maximal 60 Bildern pro Sekunde ermöglichen sie Bildqualitäten, die weit über dem Standard liegen und selbst IMAX-Filme toppen. Zum diesjährigen Kino-Programm gehören die Streifen „Haunted Mine“ und „Street Luge“: In „Haunted Mine“ sind Besucher zu einer Fahrt durch ein stillgelegtes Bergwerk eingeladen. Klingt harmlos? Irrtum, denn die Schienen sind marode, die Mine hochexplosiv und das Betreten strengstens verboten! In „Street Luge“ sorgt ein rasantes Skate-Bord-Rennen hoch über der kalifornischen Küste für Nervenkitzel pur. Mit 80 Meilen pro Stunde rasen die Helden in die Tiefe. Hier heißt es Atem anhalten, nach Herzenslust kreischen und das Anschnallen nicht vergessen! Noch nicht genug? Dann besucht die Filmtiershow, die Westernstrasse, die Mittelalterstadt, Radio Teddy, den Dschungelspielplatz oder eine der Shows. Im Fernsehstudio 1 werden Träume wahr. Nachrichten sprechen, Wetter verkünden, Bildschärfe ziehen? In der 30-minütigen Show stehen unsere Besucher mitten im Rampenlicht. Echte Filmprofis zeigen „wie die Bilder“ laufen lernen. Interaktive Aktionen, simulierte Schaltungen und vieles mehr im modernen Magazin-Studio. Mit ein bisschen Glück trefft ihr ein paar Sternchen aus den täglichen Fernsehserien bei ihren Dreharbeiten.